9783832163761

24 Juni 2018 – Hans Henner Hess liest „Grillwetter“

24 Juni 2018 / 16:00 Uhr (Schlossgebäude)

Hans Henner Hess liest „Grillwetter“ —
Autorenlesung im Rahmen der 21. Thüringer Literaturtage


Eine Veranstaltung des Lese-Zeichen e.V. in Kooperation mit dem Förderkreis Rittergut Knau e.V.

Sonntag, den 24 Juni 2018
Beginn 16:00 Uhr
Eintritt 5,- €
(Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren haben freien Eintritt)

Vorverkauf:
Landhandel GbR Diana Hopp
fon (03 64 84) 2 24 00
An der Bahn 4 / 07389 Knau
Anwalt Fickel würde seine Geschäfte als Terminhure am Amtsgericht zu gern ein wenig ruhen lassen, um sich endlich gebührend seinem Privatleben zu widmen, genauer gesagt: seiner neuen Fernfreundin Astrid Kemmerzehl. Doch Bad Bocklet ist weit, und ausgerechnet jetzt geht es zu Hause um die Wurst.

Das Traditionsunternehmen Krautwurst Thüringer Wurstspezialitäten hat Insolvenz angemeldet, Massenentlassungen stehen bevor, und das Schlimmste ist: Ein Produktionsstopp scheint unvermeidlich. – Die Folgen für Südwestthüringen und seine Bevölkerung wären verheerend: kalter Bratwurstentzug und Tofuschock, verwaiste Grillgitter und Löschbierschwemme. Eine ganze Region droht abzudriften. Zu allem Überfluss ist der Insolvenzverwalter spurlos verschwunden. Ist er mit einem Geldkoffer durchgebrannt, wie es Geschäftsführer Jürgen Krautwurst befürchtet, oder wurde er von Schlachter Menschner mit dem Schweinespalter erschlagen? Eine total verfahrene Situation – wer, wenn nicht Anwalt Fickel sollte den Karren aus dem Dreck ziehen? Dabei muss er sich allerdings zwischen zwei Leidenschaften entscheiden: Liebe oder Rostbratwurst.

Hans-Henner Hess, Autor, Berlin, März 2016

Hans-Henner Hess

… verbrachte seine Jugend im Schatten der Berliner Mauer mit Tagträumen, Nachtwandeln sowie dem Züchten von winterharten Zierkakteen. Als nach Einführung des Westgelds wichtige Absatzmärkte wegbrachen, sah er sich gezwungen, einen ehrlichen Beruf zu erlernen, und entschied sich irrtümlich für die Juristerei. Beim Verfassen seitenlanger Schriftsätze gewann er Gefallen am Fabulieren und schulte kurzerhand um auf TV-Autor. Seine Erfahrungen im Justizalltag sowie eine angeborene Affinität zu Thüringer Klößen verarbeitet er in der bei DuMont erscheinenden Krimireihe um den relaxten Meininger Anwalt Fickel. Bislang erschienen ›Herrentag‹ (2013), ›Der Bobmörder‹ (2014) und ›Das Schlossgespinst‹ (2016).
https://www.facebook.com/Anwalt-Fickel-1879865495672387/ Quelle: dumont


Buchcover – Grillwetter
Grillwetter – Anwalt Fickel ermitteltHans-Henner Hess
352 Seiten
Dumont Verlag (22. August 2017)